TOP-AUSBILDUNG ZUR
ZAHNMEDIZINISCHEN FACHANGESTELLTEN (w/m/d)

Fünf Fragen an Dich ...

Du hast die Schule (bald) abgeschlossen und suchst eine Ausbildung in einem abwechslungsreichen und zukunftssicheren Beruf? Dann haben wir fünf Fragen an Dich:

  1. Willst Du in Deinem Beruf Menschen helfen?
  2. Interessierst Du Dich für medizinische Themen?
  3. Machen Dir Planen und Organisieren Spaß?
  4. Arbeitest Du gerne in einem gut gelaunten Team?
  5. Möchtest Du später beruflich weiterkommen?
Ja? Dann hast Du jetzt Deinen Beruf gefunden! Wenn Du eine gute Ausbildung in einem netten Team erleben willst, bewirb Dich jetzt bei uns! Wir sind eine moderne Zahnarztpraxis in Bönnigheim mit einem freundlichen und hilfsbereiten Team und sehr netten Chefs.
Schnelle und einfache Bewerbung mit dem Smartphone

Vorteile, die Du bei uns hast

Deine gute Ausbildung liegt uns am Herzen. Deshalb unterstützen wir Dich in jeder Form. Du erhältst ...

  • Überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung
  • Erstattung der Fahrtkosten zur Praxis
  • Einheitliche Berufskleidung
  • Erfrischungsgetränke, Kaffee und Tee für Mitarbeiter
Vorteile Ausbildung ZFA - Zahnmedizinische Fachangestellte (w/m/d)

Ausbildung und Karrierechancen

Die Ausbildung ist dual und dauert drei Jahre. Sie findet in der Praxis und in der Berufsschule in Ludwigsburg statt. Deine Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung sind bei guter Leistung sehr hoch.

Nach Deiner Ausbildung als ZFA (früher "Zahnarzthelferin") hast Du die Möglichkeit, Dich in verschiedenen Bereichen weiterzubilden und noch besser zu werden, z.B. als Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin (ZMP) oder Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV). Alle diese Berufe sind sehr stark gefragt und bieten Dir einen krisensicheren Arbeitsplatz. Außerdem werden sie auch sehr gut bezahlt! Mach deshalb jetzt den ersten Schritt in eine abwechslungsreiche und sichere Zukunft!
Ausbildungsinfo ZFA - Zahnmedizinische Fachangestellte (w/m/d)

Was wir uns von Dir wünschen

Zahnmedizinische Fachangestellte (w/m/d) ist ein anspruchsvoller Beruf mit besonderen Anforderungen: Du hast täglich mit Menschen jeden Alters zu tun und trägst schon während Deiner Ausbildung eine hohe Verantwortung: Es geht um den Schutz von Patientendaten und um Hygiene. Du musst also Informationen von Patienten für Dich behalten können und Du solltest ein gepflegtes Äußeres und ein Bewusstsein für Hygiene und Sauberkeit haben. Ganz speziell wünschen wir uns von Dir

  • Guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Freundlichkeit, Höflichkeit und gute Umgangsformen
Der Ausbildungsbeginn ist jeweils im September. Du kannst und solltest Dich aber so bald wie möglich bewerben!
Anforderungen an Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten

Jetzt ganz einfach bewerben

Bei uns kannst Du Dich schnell und einfach online mit Deinem Smartphone bewerben. Erst mal ohne Lebenslauf, Zeugnisse usw. Füll einfach unser Online-Bewerbungsformular aus und tippe danach auf Absenden.

Wir rufen Dich nach Eingang Deiner Bewerbung zu einem kurzen Telefon-Interview an, um mehr über Dich zu erfahren. Wenn alles passt, laden wir Dich zum Vorstellungs-Gespräch in die Praxis ein. Deine Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf etc.) kannst Du uns nach dem Telefon-Interview zusenden oder zum Vorstellungs-Termin in die Praxis mitbringen.

Und so geht es:

Du kannst Dich hier über den Datenschutz bei Bewerbungen informieren. Wenn alles ok für Dich ist, einfach im Online-Bewerbungsformular ein paar Angaben machen und auf Absenden tippen. Das ist alles!
Datenschutz bei Bewerbungen

Umgang mit Bewerberdaten

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei uns zu bewerben (z. B. per E-Mail, postalisch oder via Online-Bewerberformular). Im Folgenden informieren wir Sie über Umfang, Zweck und Verwendung Ihrer im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhobenen personenbezogenen Daten. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten in Übereinstimmung mit geltendem Datenschutzrecht und allen weiteren gesetzlichen Bestimmungen erfolgt und Ihre Daten streng vertraulich behandelt werden.

Umfang und Zweck der Datenerhebung

Wenn Sie uns eine Bewerbung zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre damit verbundenen personenbezogenen Daten (z. B. Kontakt- und Kommunikationsdaten, Bewerbungsunterlagen, Notizen im Rahmen von Bewerbungsgesprächen etc.), soweit dies zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG nach deutschem Recht (Anbahnung eines Beschäftigungsverhältnisses), Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (allgemeine Vertragsanbahnung) und – sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben – Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Ihre personenbezogenen Daten werden innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an Personen weitergegeben, die an der Bearbeitung Ihrer Bewerbung beteiligt sind.

Sofern die Bewerbung erfolgreich ist, werden die von Ihnen eingereichten Daten auf Grundlage von § 26 BDSG und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses in unseren Datenverarbeitungssystemen gespeichert.

Aufbewahrungsdauer der Daten

Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen können, Sie ein Stellenangebot ablehnen oder Ihre Bewerbung zurückziehen, behalten wir uns das Recht vor, die von Ihnen übermittelten Daten auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) bis zu 6 Monate ab der Beendigung des Bewerbungsverfahrens (Ablehnung oder Zurückziehung der Bewerbung) bei uns aufzubewahren. Anschließend werden die Daten gelöscht und die physischen Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Aufbewahrung dient insbesondere Nachweiszwecken im Falle eines Rechtsstreits. Sofern ersichtlich ist, dass die Daten nach Ablauf der 6-Monatsfrist erforderlich sein werden (z. B. aufgrund eines drohenden oder anhängigen Rechtsstreits), findet eine Löschung erst statt, wenn der Zweck für die weitergehende Aufbewahrung entfällt.

Eine längere Aufbewahrung kann außerdem stattfinden, wenn Sie eine entsprechende Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erteilt haben oder wenn gesetzliche Aufbewahrungspflichten der Löschung entgegenstehen.

Aufnahme in den Bewerber-Pool

Sofern wir Ihnen kein Stellenangebot machen, besteht ggf. die Möglichkeit, Sie in unseren Bewerber-Pool aufzunehmen. Im Falle der Aufnahme werden alle Dokumente und Angaben aus der Bewerbung in den Bewerber-Pool übernommen, um Sie im Falle von passenden Vakanzen zu kontaktieren.

Die Aufnahme in den Bewerber-Pool geschieht ausschließlich auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig und steht in keinem Bezug zum laufenden Bewerbungsverfahren. Der Betroffene kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen. In diesem Falle werden die Daten aus dem Bewerber-Pool unwiderruflich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsgründe vorliegen.

Die Daten aus dem Bewerber-Pool werden spätestens zwei Jahre nach Erteilung der Einwilligung unwiderruflich gelöscht.

Jetzt hier tippen und bewerben!
Bewirb Dich jetzt schnell und einfach mit Deinem Smartphone! Es dauert nur eine Minute. Fülle jetzt die folgenden Felder aus und tippe danach auf Absenden:
Wochentage? Uhrzeiten?

PRAXISADRESSE

Zahnärzte am Stromberg
Dr. Hartwig A. Schwittay M.Sc.
Dr. Lars Wettstein
Industriestraße 33
74357 Bönnigheim
Tel. 07143 962 28 10
Mail: info@zahnaerzte-am-stromberg.de

 

SPRECHZEITEN

Mo 8 - 12 14 - 17
Di 8 - 12 14 - 17
Mi 8 - 12 14 - 17
Do 8 - 12 14 - 17
Fr 8 - 12 12:30 - 14:30
Termine nach Vereinbarung 
Bönnigheim liegt im Raum Kirchheim am Neckar, Cleebronn, Pfaffenhofen, Güglingen, Brackenheim, Lauffen am Neckar, Neckarwestheim, Gemmrigheim, Besigheim, Mundelsheim, Löchgau, Erligheim und Freudental.
Cookie-Einstellungen